Data Ingestion

Was bedeutet Data Ingestion?

September 16, 2022
September 16, 2022
16 September 2022

Entscheidungen ohne fundierte Grundlage zu treffen und sich auf Ihre Intuition zu verlassen, ist keine Option mehr, wenn Ihre Mitbewerber sich bereits beschäftigen, wie sich mit der Nutzung von Daten befassen. Sie müssen den nächsten Schritt machen. Mithilfe der Data Ingestion können Sie schneller und effizienter auf Daten zugreifen, da diese an einer zentralen Stelle gespeichert werden. Überblick.

Angesichts des enormen Wettbewerbs und der Digitalisierung Ihres Unternehmens befindet sich Ihr Betrieb in einem Wettlauf gegen die Zeit. Ein Wettlauf, in dem Sie nicht unbedingt gegen Ihre direkten Mitbewerber antreten, sondern vielmehr ein Wettlauf zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden. Die Herausforderung: die Konsumtrends und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen immer schneller zu erkennen, um die Erwartungen vorherzusehen. Der Erste zu sein, der einen bestimmten Bedarf befriedigt, vor allen anderen auf einem aufstrebenden Markt Fuß zu fassen … diese strategischen Notwendigkeiten können mithilfe von Data Ingestion beantwortet werden.

Diese Praxis trägt dazu bei, ein genaueres Wissen über Ihre Kunden oder Ihren Markt aufzubauen, da sie die Auswertung zunehmend heterogener Daten ermöglicht, mit deren Hilfe Sie selbst schwache Signale identifizieren können, um Trends schnell, aber vor allem effizient, zu erkennen.

 

Data Ingestion verstehen

Das Prinzip der Data Ingestion beruht auf der Idee, verschiedene Datenquellen an einer Stelle zu zentralisieren. Es liegt in der Natur der Sache, dass diese unterschiedlichen Daten sorgfältig bereinigt und Dubletten entfernt werden müssen, damit sie in einer Zielumgebung zusammengeführt und dann verarbeitet und genutzt werden können. Unabhängig davon, ob Ihre Daten aus einem Data Lake, aus Kundendateien, SaaS-Anwendungen oder einer beliebigen anderen Quelle stammen, können sie an einem Zielort zusammengefasst werden, um sie abzugleichen und so das Verständnis für einen Markt, ein Ökosystem oder eine Zielgruppe zu verbessern.

Der Begriff Abgleich fasst den Zweck der Data Ingestion perfekt zusammen. Das Prinzip besteht darin, das in verschiedenen Arten von Datenbanken enthaltene Wissen zu kombinieren, um den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen.

 

Was sind die wichtigsten Vorteile der Data Ingestion?

Wenn Sie sich für ein Data-Ingestion-Projekt entscheiden, können Sie verschiedene Vorteile daraus ziehen. Zunächst einmal gewinnen Sie unweigerlich an Reaktionsfähigkeit und Flexibilität. Tools für die Data Ingestion sind nicht nur in der Lage, sehr große Datenmengen, sondern auch eine Vielzahl von Datentypen, einschließlich unstrukturierter Daten, zu verwalten und zu verarbeiten.

Die Data Ingestion verspricht auch eine Reduzierung der Komplexität.

Durch die Fähigkeit, unterschiedliche Datenquellen miteinander in Einklang zu bringen, erleichtert die Data Ingestion die Prozesse der Datenextraktion und der Umstrukturierung in vordefinierte Formate erheblich, um die Daten leichter nutzbar zu machen.

Die Informationen, zu denen Ihnen die Data Ingestion Zugang verschafft, können dann in fortgeschrittenen Analysetools nutzbar gemacht werden. Das Ziel: Den Nutzen dieser umfassenden Kenntnisse über Ihre Kunden oder Ihren Markt zu maximieren, um damit Business-Intelligence-Tools zu füttern. So können Sie leichter eine neue strategische Ausrichtung festlegen, die sich auf ein echtes Datenprojekt stützt, das an Tiefe gewinnt und es Ihnen ermöglicht, Ihr Unternehmen „datengetrieben“ zu entwickeln. Die Data Ingestion trägt dazu bei, Ihren Mitarbeitern den Zugang zu den Daten zu vereinfachen.

Eine ausgeprägtere Datenkultur bedeutet auch schnellere und fundiertere Entscheidungen und damit einen Wettbewerbsvorteil bei der Festlegung erfolgreicherer taktischer und strategischer Schwerpunkte.

 

Welche Herausforderungen gilt es bei der Data Ingestion zu meistern?

Eine Disziplin wie die Data Ingestion bleibt anspruchsvoll, und um ihr volles Potenzial zu entfalten, muss eine Reihe von Bedingungen erfüllt werden. So ist zu beachten, dass der Eingang sehr großer Datenmengen Probleme bezüglich der Datenqualität aufwerfen kann, was nicht nur die Aussagekraft der Analysen verschlechtert, sondern auch die Bearbeitungszeiten verlängert. Außerdem erhöht die Vielfalt der Datenquellen rein technisch die Anfälligkeit für Schwachstellen. Diese beiden großen Herausforderungen ziehen eine dritte Schwierigkeit nach sich, der man sich bewusst sein muss, bevor man ein solches Projekt startet.

Eine höhere Komplexität und Risikoexposition bergen rein technisch das Risiko höherer Verarbeitungskosten. Um ein erfolgreiches Data-Ingestion-Projekt durchzuführen, muss man sich dieser Risiken bewusst sein, um sich vor ihnen zu schützen …

 

Wie führt man ein Data Ingestion-Projekt zum Erfolg?

Der erste Tipp für den effektiven Start eines Data-Ingestion-Projekts lautet Antizipation. Die Fähigkeit, Risiken und Schwierigkeiten zu antizipieren, hängt von der richtigen Abbildung Ihrer Datenbestände ab.

Der andere Hebel, den es zu betätigen gilt, ist die Automatisierung.

Die Datenmengen, die im Rahmen der Data Ingestion verarbeitet werden, sind so groß, dass manuelle Operationen auf ein Minimum beschränkt werden müssen. Die Automatisierung der Datenverarbeitung hat darüber hinaus den Vorteil, dass Ihre Datenstruktur einheitlicher wird.

Um die Erfolgsaussichten Ihres Data-Ingestion-Projekts zu maximieren, können Sie letztlich auch eine Data Ingestion in Echtzeit in Betracht ziehen. Dieses Verfahren wird auch als Streaming Data Ingestion bezeichnet und eignet sich besonders, wenn Sie Ihr Wissen über einen Markt kontinuierlich aktualisieren möchten. Ein solcher Dateneingang in Echtzeit liefert eine wichtige Antwort auf die Herausforderung, Entscheidungen in Echtzeit zu treffen.

zeenea logo

At Zeenea, we work hard to create a data fluent world by providing our customers with the tools and services that allow enterprises to be data driven.

zeenea logo

Chez Zeenea, notre objectif est de créer un monde “data fluent” en proposant à nos clients une plateforme et des services permettant aux entreprises de devenir data-driven.

zeenea logo

Das Ziel von Zeenea ist es, unsere Kunden "data-fluent" zu machen, indem wir ihnen eine Plattform und Dienstleistungen bieten, die ihnen datengetriebenes Arbeiten ermöglichen.

Related posts

Articles similaires

Ähnliche Artikel

Be(come) data fluent

Read the latest trends on big data, data cataloging, data governance and more on Zeenea’s data blog.

Join our community by signing up to our newsletter!

Devenez Data Fluent

Découvrez les dernières tendances en matière de big data, data management, de gouvernance des données et plus encore sur le blog de Zeenea.

Rejoignez notre communauté en vous inscrivant à notre newsletter !

Werden Sie Data Fluent

Entdecken Sie die neuesten Trends rund um die Themen Big Data, Datenmanagement, Data Governance und vieles mehr im Zeenea-Blog.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und werden Sie Teil unserer Community!

Let's get started
Make data meaningful & discoverable for your teams
Learn more >

Los geht’s!

Geben Sie Ihren Daten einen Sinn

Mehr erfahren >

Démarrez maintenant
Donnez du sens à votre patrimoine de données
En savoir plus
Soc 2 Type 2
Iso 27001
© 2024 Zeenea - Tous droits réservés.