Compliance Virtual Diagram For Regulations, Law, Standards, Requirements And Audit.co Working Team Meeting Concept,businessman Using Smart Phone And Digital Tablet And Laptop Computer In Modern Office

Was ist Data Integrity und was bedeutet das?

Dezember 16, 2022
Dezember 16, 2022
16 Dezember 2022

Da wir direkt in eine Welt eingetreten sind, in der Daten das wertvollste Asset Ihres Unternehmens darstellen, sind die Qualität, die Sicherheit und die Unversehrtheit Ihrer Daten von entscheidender Bedeutung. Um diese zu gewährleisten, muss die Integrität der Daten kontinuierlich überwacht werden. Sie möchten die Grundregeln der Data Integrity kennenlernen und Ihr Unternehmen auf den Weg zu einer sinnvollen und zuverlässigen Datennutzung bringen? Lesen Sie unseren Leitfaden!

Der Begriff der Datenintegrität wird zwar oft erwähnt, wenn es um die Sicherheit und Kompromittierung von Daten geht, diese Verwendung darf jedoch nicht mit der Data Integrity verwechselt werden, die eine eigene Disziplin in der komplexen und anspruchsvollen Welt der Datennutzung darstellt.

Die genaue Definition von Data Integrity lautet: die Aufrechterhaltung und Sicherstellung der Richtigkeit und Konsistenz von Daten während ihres gesamten Lebenszyklus.

Die Integrität der Daten zu gewährleisten bedeutet, dafür zu sorgen, dass die in einer Datenbank gespeicherten Daten jederzeit vollständig, richtig und zuverlässig sind. Dies gilt unabhängig davon, wie lange sie gespeichert werden, wie oft auf sie zugegriffen wird oder wie sie verarbeitet werden.

Die verschiedenen Arten der Datenintegrität

Datenintegrität ist ein komplexer Begriff, da er viele verschiedene Formen und Bedeutungen enthält. Über einen globalen Data-Integrity-Ansatz hinaus muss ein Unternehmen verstehen, dass es verschiedene Arten von Datenintegrität gibt. Diese stehen nicht im Widerspruch zueinander, sondern ergänzen und vereinen sich im Dienste der Qualität und Sicherheit Ihrer Datenbestände.

Die Gewährleistung der Datenintegrität in all ihren Dimensionen ist nicht nur eine Herausforderung für die Compliance, sondern auch für die optimale Nutzung der verfügbaren Daten. Bei der Datenintegrität gilt es zwischen zwei Hauptarten zu unterscheiden: die physische Integrität und die logische Integrität.

Die physische Integrität

Der Schutz der physischen Integrität von Daten bedeutet, diese nach Möglichkeit keinen menschlichen Fehlern oder Hardwareausfällen (wie z. B. Fehlfunktionen von Speicherservern) auszusetzen.

Dazu gehört auch, dafür zu sorgen, dass die Daten beispielsweise von Systementwicklern nicht verfälscht werden können. Die physische Integrität der Daten wird ebenso in Frage gestellt, wenn ein Stromausfall oder ein Brand eine Datenbank beeinträchtigt.

Schließlich ist die physische Integrität auch dann gefährdet, wenn es einem Angreifer gelingt, sich Zugang zu den Daten zu verschaffen.

Die logische Integrität

Die logische Integrität Ihrer Daten zu gewährleisten bedeutet, dafür zu sorgen, dass die Daten unter keinen Umständen verändert werden. Die logische Integrität soll die Daten wie die physische Integrität vor Manipulationen und menschlichen Fehlern schützen, sie wird jedoch auf andere Weise und auf vier verschiedenen Achsen ausgeübt:

Entity Integrity

Die Entitätsintegrität nutzt das Prinzip der Zuordnung eines Primärschlüssels zu jedem gespeicherten Datensatz. Mit diesen eindeutigen Werten können Sie alle Ihre Datenelemente identifizieren. Die Entity Integrity gewährleistet z. B. die wirksame Bekämpfung von Dubletten, da jeder Datensatz nur einmal katalogisiert wird.

Referential Integrity

Das Prinzip der referentiellen Integrität beschreibt die Reihe von Prozessen, die sicherstellen, dass Daten auf einheitliche und homogene Weise gespeichert und verwendet werden. Eine relationale Datenbank ist Ihre beste Versicherung, dass nur angemessene und autorisierte Änderungen, Ergänzungen oder Löschungen von Daten vorgenommen werden. Die referentielle Integrität ermöglicht es, Regeln zu definieren, um die Eingaben von Dubletten zu verhindern oder die Richtigkeit der eingegebenen Daten in Echtzeit zu überprüfen.

Domain Integrity

Die Bereichsintegrität bezieht sich auf alle Prozesse, welche die Richtigkeit der mit einem Bereich verknüpften Daten gewährleisten. Ein Bereich wird durch eine Reihe von Werten charakterisiert, die als akzeptabel gelten und die eine Spalte enthalten kann. Ein Bereich kann verschiedene Regeln enthalten, um das Datenformat, die Art oder die Menge der Informationen, die eingegeben werden können, zu definieren.

User-defined Integrity

Die benutzerdefinierte Integrität beinhaltet Regeln, die vom Benutzer erstellt werden, um seine Anforderungen im Zusammenhang mit der individuellen Nutzung zu erfüllen. Durch die Ergänzung der Datenintegritätsmaßnahmen um eine Reihe spezifischer Regeln für den Fachbereich kann das Management der Entity Integrity, der Referential Integrity und der Domain Integrity vervollständigt werden.

Warum ist die Gewährleistung der Data Integrity so wichtig?

Die Datenintegrität ist aus zwei wesentlichen Gründen wichtig.

Erstens aufgrund der Datenkonformität. Da die DSGVO strenge Regeln aufstellt und harte Strafen vorsieht, ist die Gewährleistung der Datenintegrität zu jedem Zeitpunkt ein wichtiger Aspekt.

Zweitens für die eigentliche Nutzung Ihrer Daten. Wenn die Integrität gewahrt bleibt, können Sie sicher sein, dass die verfügbaren Informationen zuverlässig und von hoher Qualität sind und vor allem der Realität entsprechen!

Die Unterschiede zwischen Data Integrity und Data Security

Die Data Security ist eine Disziplin, die alle Maßnahmen zusammenfasst, die eingesetzt werden, um die Beschädigung von Daten zu verhindern. Sie beruht auf der Verwendung von Systemen, Prozessen und Verfahren, die den unberechtigten Zugriff auf Ihre Daten einschränken.

Die Data Integrity hingegen beschäftigt sich mit Techniken und Lösungen, die sicherstellen, dass die Integrität und Richtigkeit von Daten über ihren gesamten Lebenszyklus erhalten bleibt.

Anders ausgedrückt: Die Data Security ist eine der Komponenten, die zur Data Integrity beitragen.

zeenea logo

At Zeenea, we work hard to create a data fluent world by providing our customers with the tools and services that allow enterprises to be data driven.

zeenea logo

Chez Zeenea, notre objectif est de créer un monde “data fluent” en proposant à nos clients une plateforme et des services permettant aux entreprises de devenir data-driven.

zeenea logo

Das Ziel von Zeenea ist es, unsere Kunden "data-fluent" zu machen, indem wir ihnen eine Plattform und Dienstleistungen bieten, die ihnen datengetriebenes Arbeiten ermöglichen.

Related posts

Articles similaires

Ähnliche Artikel

Be(come) data fluent

Read the latest trends on big data, data cataloging, data governance and more on Zeenea’s data blog.

Join our community by signing up to our newsletter!

Devenez Data Fluent

Découvrez les dernières tendances en matière de big data, data management, de gouvernance des données et plus encore sur le blog de Zeenea.

Rejoignez notre communauté en vous inscrivant à notre newsletter !

Werden Sie Data Fluent

Entdecken Sie die neuesten Trends rund um die Themen Big Data, Datenmanagement, Data Governance und vieles mehr im Zeenea-Blog.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und werden Sie Teil unserer Community!

Let's get started
Make data meaningful & discoverable for your teams
Learn more >

Los geht’s!

Geben Sie Ihren Daten einen Sinn

Mehr erfahren >

Démarrez maintenant
Donnez du sens à votre patrimoine de données
En savoir plus
Soc 2 Type 2
Iso 27001
© 2024 Zeenea - Tous droits réservés.